Jump to Navigation

Graf von Hohenfels - Adel verpflichtet einfach zu mehr...

Der Graf von Hohenfels entsprang aus einem Zweig der Raitenbucher. Er hatte seine Stammburg auf dem Weiler Hausraitenbuch (wenige Kilometer südlich von Hohenfels) und die von Hohenfels waren u.a. Ministerialen des Bischofs von Regensburg. Ihre bedeutende Stellung belegt die Tatsache, dass sie um 1130 und 1180 selbst zwei Bischöfe stellten, nämlich Konrad (oder Cuno) I. und II. die sich für die Kirchenreform einsetzten.

Seit der offiziellen Abschaffung des Adelsstandes in Deutschland im Jahre 1918, haben sich viele der heute noch verbliebenen oder hinzu gekommenen Adelstitelinhaber, heute wie damals, der Unterstützung diverser humanitärer Projekte und Ideale verschrieben. Dies ist neben Historie und Kultur, im Besonderen auch der Sinn dieser Webpräsenz.  

Ich wünsche Ihnen Freude im informativen Sinne beim lesen der Inhalte meiner Webpräsenz und würde mich freuen, würden auch Sie helfen, den von mir unterstützten und geförderten Projekten und Organisationen die nötige Aufmerksamkeit und Unterstützung zukommen lassen. Denn es gibt immer einen Grund und nahezu endlose Möglichkeiten, für jeden von uns und ohne große Anstrengung, zu helfen wo Hilfe benötigt wird.

 

„Adel verpflichtet - Graf Frank M. von Hohenfels“



Main menu 2

by Dr. Radut